Mobirise

Töpfern für Kindergartenkinder

In einer kleinen Gruppe von ca. 6 Kindern töpfern wir in meiner Werkstatt.
Die Kinder lernen den Werkstoff Ton kennen und damit spielerisch und experimentell umzugehen. Im Vordergrund steht die Erfahrung mit dem Material und der Einsatz von Werkzeugen, um im dreidimensionalen Bereich neue Möglichkeiten zu erwerben.
Die Kinder können mit der Wandelbarkeit des Materials auf eine spannende Entdeckungsreise gehen.
Falls nötig, bekommen die Kinder von mir eine Anleitung und Unterstützung, damit sie lernen, ihre Ideen und Ziele umzusetzen.

Mobirise

Töpferkurse für Schulkinder und Jugendliche

Beim Arbeiten mit einem der ältesten Naturmaterialien, dem Ton, erlernen die Kinder verschiedene Techniken. Vielleicht möchten sie den Ton anfangs nur fühlen, quetschen, klopfen, bohren oder schlagen. Mir persönlich ist es wichtig zu sehen, wo die Kinder stehen und sie in ihrem Schaffen zu begleiten und zu unterstützen. Beim Umsetzen von eigenen Ideen, beim themenorientierten Töpfern oder in der Gemeinschaftsarbeit können die Kinder in einem geschützten Rahmen individuelle, neue Wege der Gestaltung finden. Im Vordergrund stehen die eigene Phantasie und die Freude am Gestalten, Spielen und Entdecken.

Mobirise

Töpfern für Kinder gemeinsam mit Eltern

In diesem Kurs können Sie mit Ihrem Kind gemeinsam mit Ton spielen, etwas zusammen töpfern oder einfach ihren kreativen Ideen nachgehen.

Mobirise

Töpfern für Erwachsene

Töpfern nach Herzenslust Sie haben die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen. Dazu zeige ich verschiedene Töpfertechniken. Bemalt werden kann die Keramik mit Oxiden, Engoben oder auf die Glasur mit Dekorfarben. Es besteht auch die Möglichkeit, ohne eine Idee und ohne innere Erwartung einfach die Hände arbeiten zu lassen und zu schauen, was entsteht.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig, lediglich die Neugier auf das Material und auf das, was die Hände tun wollen

Mobirise

Projektarbeiten

in Kindergärten, Schulen und Sommerferienprogramm: In der Projektarbeit wird der Teamgeist gefördert. Es entsteht ein Raum für Phantasie und Freude an der Arbeit mit dem Ton. Die Kinder vertiefen Themen und Geschichten und verstehen sie so neu. Je nach Thema entstehen Objekte, die gebrannt werden oder es ergeben sich große Tongebilde, die zum Schluss wieder aufgelöst werden.

Mobirise

Kindergeburtstage

Gerne gestalte ich nach Absprache mit Ihnen eine Töpferaktion in meiner Werkstatt. Es besteht für die Kinder die Möglichkeit, individuell zu töpfern, in der Gemeinschaft mit dem Ton zu spielen oder nach dem Vorlesen eines Buches die Geschichte mit Ton „nachzubauen“.
 

Mobirise

Töpfern nach der Phantasie

In diesem Kurs steht die Gemeinschaftsarbeit mit dem Werkstoff Ton und Naturmaterialien im Vordergrund. Dabei geht es nicht darum, Produkte herzustellen und zu brennen, sondern der Phantasie und Kreativität Raum zu geben. Ich unterstütze die Kinder darin, dass sie ihr eigenes Potenzial entfalten und ihrem Tatendrang freien Lauf lassen. Manchmal lese ich eine Geschichte vor und die Kinder lassen sich davon inspirieren

Mobirise

Kursbedingungen:

• Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge. • Krankheits- und Fehltage werden nicht erstattet.
• Ein Sozialpreis ist möglich.
• Die Bezahlung des gesamten Kurses erfolgt in der ersten Kursstunde.
Ich freue mich auf Euer Kommen! Michaela Prietzel Keramikerin und Arbeit am Tonfeld® 

Adresse:

Arbeit Am Tonfeld® Keramikwerkstatt
Michaela Prietzel Herzogstandstraße 10
82402 Seeshaupt 

 

Kontakt:

michaela.prietzel@web.de        Telefon 0 88 01 - 91 21 93

Links

Kursbedingungen 
Impressum